Türkische Schüler erzählen vom Hasen

Letzte Woche veranstaltete das Goethe-Institut Izmir zusammen mit örtlichen Gymnasien einen Comic-Workshop, der türkische Schüler beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen sollte.

Ich habe den Tageskurs geleitet und die Jugendlichen zuerst um ein auflockerndes Selbstporträt gebeten. Anschließend habe ich sie mit einer Wortübung an die Grundsätze des Storytelling herangeführt. Dafür erfanden sie eine Geschichte, die von einem Hasen, einer Brille und anderen kuriosen Gegenständen handelt. Die 15-16jährigen Künstler zeigten großen Einsatz und lieferten in wenigen Stunden sehr überraschende Ergebnisse. Ihre Werke wurden anschließend in einer Broschüre gesammelt und abgedruckt.