Keyner nit Buehnenzeichnung Exposition

Live-Comics für Schweizer Kammeroper

Bei der Kammeroper „Keyner nit“ des Schweizer Komponisten Mathias Steinauer war ich zusammen mit den Sängern auf der Bühne und habe sie während des gesamten Stücks mit meinen Comics begleitet. Die Zeichnungen entstanden entweder am Laptop und wurden per Beamer in das Bühnenbild projiziert oder ich malte sie mit einem Edding direkt auf die Kulissen. Sie dienten dazu, die gegenwärtige Handlung mit ihrer mittelalterlichen Ursprungsgeschichte, dem „Pataffio“ von Luigi Malerba, zu verknüpfen. Das Stück „Keyner nit“ wurde im Südpol Luzern uraufgeführt und hatte Folgevorstellungen im Züricher Theaterhaus Gessnerallee.

 

Fotos © Ingo Höhn